Städtischer Fuhrpark – Einsparpotenzial prüfen

Antrag zur nächsten Sitzung des Hauptausschusses am 20.01.2015

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

im Sinne eines konstruktiven Umgangs mit dem an die Verwaltung zurückverwiesenen Haushalt bitten wir Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Hauptausschusses am 20.01.2015 der Stadt Dormagen zu setzen.

Beschlussvorschlag

Die Verwaltung stellt dem Hauptausschuss die Zusammensetzung des städtischen Fuhrparks dar.

Die Verwaltung wird gebeten, die Überführung des städtischen Fuhrparks und der Fuhrparks der Tochterunternehmen in ein Carsharing-Unternehmen zu prüfen und mögliche Einsparpotentiale aufzuweisen.

Begründung:

Zunehmend nutzen große private aber auch öffentliche Unternehmen Carsharing. Oftmals bietet die Umstellung eine Kosteneinsparung von bis zu 40 Prozent. Carsharing ermöglicht den Verzicht auf hohe Anschaffungs- und Betriebskosten. Darüber hinaus bedeutet Carsharing Fahrzeugnutzung nur nach Bedarf. Damit würde ein Beitrag zur Verbesserung der Umweltsituation geleistet. Eine Zusammenarbeit mit lokalen Autovermietern wäre wünschenswert und würde gleichzeitig den Wirtschaftsstandort Dormagen stärken.

Außerdem sollten aufgrund der derzeitigen Haushaltssituation alle Möglichkeiten einer sinnvollen Einsparung geprüft werden.

Verwandte Artikel