Einbrüche und Verwüstungen am Bettina-von-Arnim Gymnasium und der Hermann-Gmeiner-Hauptschule

Dringlichkeitsantrag zur nächsten Sitzung des Schulausschusses am Dienstag, 19.05.2015

Die Verwaltung wird gebeten, dem Schulausschuss aus gegebenem Anlass die Hintergründe der in der Presse beschriebenen Einbrüche, Verwüstungen und Schmierereien in Bettina-von-Arnim-Gymnasium und Hermann-Gmeiner-Hauptschule darzulegen. Wir beziehen uns hierbei auf den folgenden Artikel:

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/dormagen/unbekannte-brechen-in-schule-ein-hakenkreuze-an-waenden-aid-1.5098043

Wir bedanken uns für Ihre Mühen.

Tim Wallraff

Fraktionsvorsitzender und schulpolitischer Sprecher

Verwandte Artikel