Jane Goodall zu Gast im Norbert-Gymnasium Knechtsteden

Am 09.12.2017 hielt die britische Verhaltensforscherin Jane Goodall in der voll besetzten Aula des Norbert-Gymnasiums Knechtsteden einen sehr inspirierenden Vortrag. Den Kontakt zur Jane Goodall entstand über den Schüler des Gymnasium „Max Lueckel“. Er hat bereits als Zehnjähriger Jane Goodall kennengelernt, da er sich schon zu diesem Zeitpunkt für Umweltthemen interessiert hat. Jane Goodall betonte immer wieder, dass jeder einzelne Mensch etwas bewegen und sich für Tiere und Natur einsetzen kann und dass ihr der Austausch insbesondere mit jungen Menschen wichtig ist.  Neben dem bewegenden Vortrag von Jane Goodall, die im Alter von 83 Jahren so viel Energie und Hoffnung verbreitet, war aber auch beeindruckend zu sehen, was die Schüler des Gymnasiums mit dieser Veranstaltung auf die Beine gestellt haben. Das Gymnasium ist seit Jahren „Fair-Trade-School“ und setzt sich mit diversen Aktionen für den fairen Handel ein! Es war für uns „Grüne“ schön zu erleben, dass sich junge Menschen für „Umweltthemen“ interessieren und ihnen die Bedeutung sehr bewusst ist!

Foto: Oliver Voigt

Verwandte Artikel